Über uns

Entstanden ist das LaMa-Team durch einige Radenthusiasten, die sich teils über die Critical Mass Mannheim bzw. dem Monnem Bike Ideenwettbewerb kennengelernt haben. Nachdem wir die Wettbewerbsjury von der  Notwendigkeit eines Freien Lastenrades in Mannheim überzeugen konnten, durften wir uns über einen Sonderpreis freuen, der uns die Anschaffung eines ersten Lastenrades, unserem LaMa #1, ermöglichte.

Seit Januar 2017 sind wir der gemeinnützige Verein Dein Lastenvelo Mannheim e.V , welcher sich für resourcenschonende Mobilität und Logistik im Sinne des Umweltschutzes einsetzt. Dabei liegt unser Schwerpunkt auf die Verbreitung der Nutzung von Transportfahrräder als umweltfreundliches Lasten- und Fortbewegungsmittel.

Nach zahlreichen Besprechungen und einigem Papierkram, sind wir froh Euch seit Juni 2017 das erste freie Lastenrad in Mannheim präsentieren zu können: LaMa #1.

Und auch vielen Dank an die Klimaschutzagentur Mannheim und Monnem-Bike, für die Auszeichnung im Projektwettbewerb 2016. Durch das Preisgeld wurde die Anschaffung vom LaMa #1 möglich.

Seit August 2018 ist es uns gelungen ein zweites LaMa durch Mannheim düsen zu lassen. Dieses hat sogar Elektro-Unterstützung: LittlE LaMa.

Das zweite Lastenrad LittlE LaMa wurde zu 35% aus dem gleichen Preisgeld finanziert. 50% durch Förderung des Landes Baden-Würtenberg für E-Lastenräder sowie zu 15% aus Einzelspenden.

Juli 2019 haben wir den Umweltpreis der Wolfgang-Raufelder-Stiftung erhalten, so dass schon ein großteil für ein drittes LaMa finanziert ist 🙂

Im August 2019 erhielten wir von Diringer & Scheidel eine Spende zum Anschaffen eines dritten LaMa’s Lecka LaMa welches seitdem denn’s Biomarkt dauerhaft für euch ausleihbar ist.

Im Dezember 2019 ermöglichte uns eine Weihnachtsspende der GBG (Mannheimer Wohnbaugesellschaft mbH) die Anschaffung von einem vierten Lastenrad „LaMa Karl“.

Ab Juli 2020 können wir uns in Mannheim über eine Lastenradförderung für Mannheimer und Mannheimer Vereine freuen. Der Gemeinderat stimmt am 28.Juli darüber ab. Es sind 25% Zuschuss geplant. Details unter:

https://www.mannheim.de/de/service-bieten/verkehr/radfahren-in-mannheim/lastenrad-foerderung

Seit April 2021 gibt es das fünfte Lastenrad „Tillie“ in Käfertal Süd. Den lokalen Spendern und Unterstützern vielen Dank!

Im März 2021 haben wir gemeinsam mit dem TSG Seckenheim beim BASF-Projektwettbewerb „Gemeinsam Neues schaffen“ eine Förderung gewonnen. Die zwei E-LaMas Rudi und Willi sind seit September 2021 beim TSG in Seckenheim ausleihbar.

Gemeinsam mit dem VCD ermöglichen wir seit September 2021 auch in Ludwigshafen ein Lastenrad kostenfrei auszuleihen. Etwa ein Drittel der Anschaffungskosten finanzierte der VCD. Zwei größere Spenden vom Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen (GML) und dem Marketing-Verein Ludwigshafen, sowie mehrere Einzelspenden halfen bei der Finanzierung. Wir bedanken uns bei allen Spendern und freuen uns, dass wir jetzt in Ludwigshafen das Lastenrad LUISE zur kostenlosen Ausleihe ermöglichen können.

Im Dezember 2021 ergänzt Billie, ein motorisiertes Rollstuhltransport, die Lastenradflotte. Dank der Unterstützung der Dietmar Hopp Stiftung, ifeu-Institut für Energie und Umweltforschung Heidelberg gGmbH, Roche Diagnostic GmbH, Curata-Seniorenwohnzentrum Albert-Schweitzer, Mannheim GmbH sowie eines Crowdfundings, können wir künftig mobil eingeschränkten Menschen das Rad zum Verleih zur Verfügung stellen. Einrichtungen als auch Privatpersonen können Billie nach einer Einweisung kostenfrei am DRK Quartiersbüro in der Schwetzinger Stadt ausleihen, den Fahrtwind und ein neues Mobilitätsgefühl erleben. Vielen Dank an alle SpenderInnen und auf erlebnisreiche Fahrten!

Bei allen Spendern und Unterstützern bedanken wir uns herzlich!